Frank Bürgin Film und Fernsehen

studierte Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Nach dem Start bei Printmedien wechselte er ins Bewegtbild-Fach. Heute blickt er auf mehr als 30 Jahre Film- & Fernseh-Erfahrung – von der ARD-Produktion bis zum Social-Media-Video – zurück. In dieser Zeit verantwortete er als Autor, Regisseur und Produzent rund 3.000 TV-Beträge, Dokumentationen, Unternehmensfilme und Portraits. 2017 wurde er mit dem Journalistenpreis der Metropole Ruhr „Lorry“ ausgezeichnet.